Innovation

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand

Mit dem Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI) marktorientierte technologische Forschungs- und Entwicklungsprojekte der innovativen mittelständischen Wirtschaft in Deutschland. Mit dem Programm sollen die Innovationskraft und die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen nachhaltig unterstützt werden. Unternehmen und mit ihnen kooperierende Forschungseinrichtungen können im Rahmen des ZIM Zuschüsse für Forschungs- und Entwicklungsprojekte erhalten. Die Förderung ist in allen Technologiefeldern möglich.

Damit kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sich künftig besser international aufstellen, vernetzen und neue Märkte erschließen können, hat das BMWI das ZIM zum 1. Januar 2018 auch für internationale Kooperationsnetzwerke geöffnet.

Weitere Informationen zum Förderprogramm des BMWI finden sie hier