-->

Details

Hessischer Familienpreis 2022

Auszeichnungen für Initiativen und Projekte, die Familien bei der Bewältigung des Corona-Alltags unterstützen. Bewerbungen bis 7. Juni möglich!

Die Corona-Pandemie stellt für viele Familien eine besondere Belastungssituation dar und machte häufig eine Umstrukturierung des Alltags erforderlich. Der Hessische Familienpreis möchte in diesem Jahr denjenigen helfen, die Familien in Hessen in dieser Ausnahmesituation besonders unterstützt haben. Gesucht werden innovative Maßnahmen und Ideen, die auf positive und nachhaltige Weise aufzeigen, wie der veränderte Alltag auch unter erschwerten Bedingungen gemeinsam gemeistert werden kann. Besonders hervorzuheben sind Maßnahmen, die einen hohen Anteil ehrenamtlichen Engagements aufweisen. Dabei sind Themen wie Inklusion und kulturelle Verständigung, Demokratiebildung und Partizipation eine wichtige Grundlage und Voraussetzung für eine Auszeichnung.

Bewerbungen können von Kommunen, Vereinen, Stiftungen, Initiativen, Kirchen, gemeinnützigen Einrichtungen und anderen Organisationen bis zum 7. Juni 2022 eingereicht werden. Weitere Informationen zum Programm und den benötigten Bewerbungsunterlagen finden Sie hier.