Standort

Metropolregion FrankfurtRheinMain

Im unmittelbaren Norden des Metropolkerns Frankfurt beginnt der Wetteraukreis, der zu den ältesten Kulturlandschaften Europas zählt. Eine Region mit einer reichen Vergangenheit, einer lebendigen Gegenwart und einer prosperierenden Zukunft.

Rund 300.000 Menschen - Tendenz steigend – leben in den 25 Kommunen, deren Kreisverwaltung in der Stadt Friedberg angesiedelt ist.

Seit geraumer Zeit zieht es Menschen in die Wetterau. Beste Böden und Bodenschätze im Herzen Deutschlands lockten schon Kelten und Römer. Wegen der blühenden Rapsfelder im Frühjahr und der leuchtenden Getreidefelder im Sommer wird die Region auch „Goldene Wetterau“ oder „Kornkammer Hessens“ genannt. Die Landwirtschaft steht bis heute für einen erfolgreichen traditionellen Wirtschaftszweig der Wetterau.

Die Wetterau – hier wächst Zukunft